Zwetschgenkuchen

Zutaten

  • 1 kg Zwetschgen
  • 150 gram Vollkornmehl
  • 100 gram Hafermehl
  • 1 EL Vollrohrzucker
  • 1 TL Salz
  • 0 Schale von 1/2 Zitrone
  • 150 ml Wasser
  • 50 gram Cashewnüsse
  • 75 gram Datteln
  • 150 ml Kokosmilch
  • 2 EL Maizena
  • 0.5 TL Vanille
  • 250 ml Wasser

Zubereitung

  1. Die Zwetschgen halbieren und entsteinen.
  2. Eine Springbackform mit Kokosöl einfetten.
  3. Mehl, Salz, Vollrohrzucker und Zitronenschale miteinander vermischen, anschließend 150 ml Wasser hinzugeben und zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig ausrollen, die Backform damit auslegen und den ausgelegten Teig mit etwas Öl bestreichen.
  5. Die restlichen Zutaten außer die Zwetschgen im Mixer cremig mixen.
  6. Die Creme auf dem Teig in der Backform verteilen und anschließend die halbierten Zwetschgen kreisförmig darin anordnen.
  7. 7. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze etwa 30 Minuten backen.