Prioritäten setzen – bewusst und gut entscheiden

Gute Entscheidungen sind die Grundvoraussetzung für unser Wohlbefinden.

Natürlich können wir unser Leben nicht vorherbestimmen, aber durch gute Entscheidungen können wir Einfluss nehmen und Weichen stellen. Eine gesunde Lebensweise macht einen großen Unterschied für uns, unsere Familie und, im weitesten Sinn,  für unsere gesamte Umgebung. Eine ungesunde Lebensweise hat einen ebenso weitreichenden Einfluss. 

Niemand ist eine Insel. Wir alle leben in einer Wechselbeziehung zu unseren Mitmenschen. Die Bausteine für unsere Gesundheit wollen uns helfen, gute Entscheidungen zu treffen.

Wer die Bilder der Flutkatastrophe im Jahr 2002 gesehen hat, wird sie nie wieder vergessen.

Ganze Häuser wurden durch die Gewalt des Wassers einfach weggeschwemmt. Manche waren alt und deshalb eine leichte Beute für die Fluten. Aber an manchen Orten stellte sich auch heraus, dass auf verantwortungslose Weise Häuser im Schwemmland gebaut wurden, weil man einfach nicht mit einer solchen Flut gerechnet hatte. Man ist zu sorglos drauf los gebaut, ohne weiter darüber nachzudenken. 

Manche Menschen gehen mit ihrem Leben genauso gedankenlos um. Sie bauen ein Haus, ohne auf den Untergrund zu achten und das war wohl schon immer so, denn Jesus erzählt in der Bibel dazu ein Gleichnis:

»Wer diese meine Worte hört und sich nach ihnen richtet, wird am Ende dastehen wie ein kluger Mann, der sein Haus auf felsigen Grund baute. Als dann die Regenflut kam, die Flüsse über die Ufer traten und der Sturm tobte und an dem Haus rüttelte, stürzte es nicht ein, weil es auf Fels gebaut war. Wer dagegen diese meine Worte hört und sich nicht nach ihnen richtet, wird am Ende wie ein Dummkopf dastehen, der sein Haus auf Sand baute. Als dann die Regenflut kam und die Flüsse über die Ufer traten, der Sturm tobte und an dem Haus rüttelte, fiel es in sich zusammen und alles lag in Trümmern.«
Matthäus 7, 24 -26 (GN)

Diese Geschichte ist ein Gleichnis der Bibel, das sehr deutlich zeigt, welch weitreichende Folgen unsere Entscheidungen für unser Schicksal haben.  Es geht natürlich nicht immer um so wichtige Dinge wie den Bau eines Hauses, sondern meistens handelt es sich nur um Kleinigkeiten, aber ….

Wir müssen täglich Entscheidungen treffen, die unser Schicksal betreffen. Natürlich geht es nicht immer um Leben oder Tod. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten. Aber wir alle treffen ständig Entscheidungen, gute und weniger gute. Wir müssen uns entscheiden, welche Ausbildung wir machen wollen, wie wir unser Geld einteilen und auch, ob wir auf unsere Gesundheit achten wollen oder nicht. 

  • Ob wir rauchen wollen oder nicht. 
  • Ob wir Alkohol trinken wollen oder nicht.
  • Ob wir gesund leben wollen oder nicht.